Sonntag, 24 Mai 2020
 
 
Private Pflegeversicherung Karin Viesel

Herzlich Willkommen auf Pflegeabsicherung.com

Jeder denkt doch früher oder später mal darüber nach, dass er krank und somit Pflegefall mit hohen Kosten werden kann!

Im Pflegefall drohen hohe finanzielle Belastungen, die von der gesetzlichen Pflegepflichtversicherung in der Regel nur zum Teil abgedeckt sind. Die Differenz zwischen tatsächlichen Kosten und gesetzlicher Leistung muss dann vom angesparten Vermögen oder gegebenenfalls von den nächsten Angehörigen (Kindern) bezahlt werden.

Informieren Sie sich beim Logo "finanzen.de" rechts über Ihre Vorteile einer unabängigen Beratung.


Kinder haften für Ihre Eltern

In dieser Reihenfolge muss für die verbleibenden Kosten aufgekommen werden:                                                                                                                                                                                      

1. Pflegebedürftige (laufende Einnahmen, Vermögen)

2. Ehegatte (laufende Einnnahmen, Vermögen)

3. Kinder (bei Überschreiten gewisser Selbstbehalte)

4. Sozialamt

img_8075